Die Genossenschaft Bachtel-Kulm

Die Genossenschaft Bachtel-Kulm wurde 1921 von Mitgliedern der Sektion Bachtel des Schweizerischen Alpen-Clubs (SAC) gegründet und hat im gleichen Jahr die Gastwirtschaft und die Bachtelkuppe mit 9 Hektaren Wald und Wiesen erworben.

 

Dadurch wurde der Hausberg des Zürcher Oberlandes und beliebter Aussichtsgipfel der Akquisition durch eine Privatperson entzogen und der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt.


Die Geschichte vom Bachtel

Die Geschichte die Genossenschaft Bachtel-Kulm und die Verbindung zum Schweizer Alpen-Club SAC Sektion Bachtel.


Die Genossenschaft Bachtel-Kulm heute

Die heutige Genossenschaft Bachtel-Kulm. Allgemeine Informationen, unsere Aufgaben

und die Zukunft.


Werde Mitglied der Genossenschaft Bachtel-Kulm!


Vorstand Genossenschaft Bachtel Kulm

Der aktuelle Vorstand der Genossenschaft Bachtel-Kulm. Hier sind die Informationen zu den Personen und Tätigkeiten.